RonsdorfkarteRonsdorfkarte 3.0

Seit 2011 wurde die Ronsdorfkarte mit der bonoBox von der Syrcon GmbH betrieben. Die Technik entwickelt sich weiter – die bonoBox stößt jedoch an ihre technischen Grenzen. Aus diesem Grund wird der technischen Support eingestellt.

Die Ronsdorfkarte wechselte daher zum 26. September ihr Gewand unter der Schirmherschaf des Vereins W.i.R. in Ronsdorf e.V. zu bonusScan.

Ab jetzt gelten die neuen Karten mit QR-Code. Zum Einsatz kommen wie in anderen CityCard-Projekten unter bonusScan wieder Smartphone als Terminal. Diese ermöglichen in Echtzeit die Verbuchung der Kunden-Transaktionen.

Auch der Bürgerbus wird bei der Migration an das neue System angeschlossen und erhält extra eine Anpassung des Buchungssysstems. Das soll besonders den Fahrern die Handhabung mit dem neuen System erleichtern.

On the top: KundenApp

Die Ronsdorfkarten-Inhaber dürfen sich zudem über eine KundenApp freuen! Das Mitführen der Kundenkarte können sich dann alle Karteninhaber sparen. Die App enthält den digitalen QR-Code, den Punktestand und auch die teilnehmenden Akzeptanzstellen in Ronsdorf.

Weitere Funktionen sollen dann nach und nach Einzug finden, wie z.B. die Aktionen für Karteninhaber.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Sie sind herzlich eingeladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

9 + vier =