Stopp, du hast da noch was im Warenkorb

Hand aufs Herz: Haben Sie online schon mal fleißig die Artikel in den Warenkorb gelegt, hier und da weiter gestöbert und am Ende den Tab ohne Kauf geschlossen? Sie sind ein gefürchteter Warenkorbabbrecher! Wenn der Shop es dann allerdings richtig angestellt hat, sollten Sie den Versuch gespürt haben, dass er Sie doch wieder zurückholen wollte. Weiterlesen

Mit Effekten aus der Kundenpsychologie überzeugen Sie noch mehr Kunden zum Kauf

Im letzten Blog haben Sie erfahren, wie Sie mit Hilfe des Sozial Proof, der Verlust-Aversion oder dem Reziprozität-Eeffekt aus der Kundenpsychologie Maßnahmen für Ihr Marketing im Onlineshop ableiten können. Es gibt aber noch vier weitere Effekte, die Ihnen nützlich sein können. Diese stellen wir Ihnen heute vor. Weiterlesen

Mit Effekten aus der Kundenpsychologie überzeugen Sie noch mehr Kunden zum Kauf

Wollen Sie mehr Kunden erreichen und überzeugen in Ihrem Onlineshop zu kaufen und so Ihre Umsätze steigern? Die Kundenpsychologie kann Ihnen dabei helfen. Denn Sie gibt darüber Aufschluss wie sich Kunden verhalten und warum.

Menschliches Verhalten folgt oft unbewussten psychologischen Mustern. Lernen Sie diese heute mit mir zusammen kennen. Sicher finden wir so geeignete Maßnahmen, um Ihr Marketing zu verbessern, damit Sie Ihr Ziel schneller erreichen. Weiterlesen

Steigern Sie die Zufriedenheit Ihrer Kunden mit Customer-Journey-Mapping

Beim Customer-Journey-Mapping geht es nicht um Sie als Unternehmerin oder Unternehmer, sondern um Ihre Kunden. Kunden möchten sich nicht an die lange Schlange an der Kasse anstellen und ihr neu erworbenes Elektrogerät nach Hause buckeln. Sie möchten abends gemütlich auf dem Sofa sitzen und den Feierabend genießen. Weiterlesen