Beiträge

Eine Kernfrage im Rahmen der Kundensegmentierung: “Kennen wir unsere Kunden wirklich, um ihnen immer das richtige Angebot zu unterbreiten?”

Methoden der Kundensegmentierung

Diese Frage stellen sich nach wie vor viele Unternehmen. Richtig ausgewertet finden sie eine Antwort darauf in den vorliegenden Kundendaten. Drei Methoden eignen sich besonders, um unsere Kunden kennenzulernen: ABC und RFM-Analyse sowie der Customer Lifetime Value.

Expertenstimmen auf dem Gebiet

Neben den Experten Florian von Bracht (Partner Manager bei Apteco) und Martin Twellmeyer (Gründer und Geschäftsführer von Optilyz) auf dem Gebiet der Kundensegmentierung, äußert sich als dritter Experte Jan-Erik Becker (CRM-Projektleiter und Geschäftsführer der Syrcon GmbH) über den Erfolg dieser Methoden.

Den ganzen Artikel „Segmentierung von Kundendaten – Warum sie für Onlineshops so wichtig ist“ ist online auf der Seite von HORIZONT nachzulesen.

Was verbirgt sich hinter den Methoden genau? Lesen Sie dazu auch unsere Beiträge:

Blog

Kundensegmentierung für Marketingzwecke

Vor eine Frage stellen wir uns immer wieder: Wie finde ich die Interessen meiner Kunden heraus, um ihnen maßgeschneiderte Angebote zukommen lassen zu können? Kundensegmentierung ist hierbei das Zauberwort.

Jede Marketingkampagne kostet Geld, schon deshalb sollten Streuverluste vermieden werden. Auch bei der Nutzung von kostengünstigen Marketingkanälen wie E-Mail Newsletter oder WhatsApp sollten Sie stets auf möglichst geringe Streuverluste achten, um einen Abstumpfungseffekt bei den Adressaten der Kampagne zu vermeiden. Kunden, die sich vom abonnierten Newsletter abmelden sind marketingtechnisch halb verlorene Kunden! Um die Kunden wirkungsvoll anzusprechen, müssen Sie eine Segmentierung vornehmen. Als Unterscheidungsmerkmal können neben verschiedenen KPIs und persönlichen Daten wie Geschlecht, Wohnort usw. auch die Interessen und Präferenzen dienen.

Weiterlesen

Nutzung des KPIs zur Kundensegmentierung

Wir haben bereits in einem Blog die RFM-Analyse als interessanten KPI für Marketingzwecke vorgestellt. Dieses Thema ist bei Ihnen auf großes Interesse gestoßen, so dass wir uns entschieden haben hier tiefer einzusteigen. Wir zeigen Ihnen heute die Möglichkeit das RFM-Modell für die Kundensegmentierung zu nutzen. Weiterlesen

A, B oder C – wer hat die Nase vorn?

Brauchen Sie bei unternehmerischen Entscheidungen mehr Sicherheit, auf welcher Grundlage Sie Ihre Ressourcen planen sollen und wie viel Energie Sie in die Betreuung Ihrer Kunden stecken? Betreiben Sie aktiv Kundenbindung? Dann ist es unerlässlich zu wissen welche die wichtigsten Kunden für Ihr Unternehmen sind.

Die ABC-Analyse kann Ihnen helfen, Ihre Kunden nach der Bedeutung für das Unternehmen zu klassifizieren. Weiterlesen